Sonntag, September 17, 2017

OOTD - Sexy but casual


Hallo ihr Lieben,

seht ihr? Wie versprochen hat es diesmal nicht wieder vier Monate gedauert bis ich mich erneut melde haha und ich freue mich wirklich euch heute nach langer Zeit mal wieder ein Outfit präsentieren zu können.

Bevor irgendjemand fragt: das Outfit habe ich vor ein paar Wochen fotografiert.
Inzwischen wäre es dann doch ein bisschen zu frisch ein Kleid ohne Strumpfhosen anzuziehen.
( aber um ehrlich zu sein das heutige Outfit würde auch mit Strumpfhose echt süß aussehen)

Das Outfit featured eines meiner aktuellen Lieblingsstücke: ein Holzfäller-Hemd von H&M,
welches ich für nur um die 4€ im Sale in der Männerabteilung gefunden habe.
Wenn ich eins gelernt habe die letzten Wochen, dann dass es sich definitiv lohnt ab und zu mal in der Männerabteilung zu stöbern. Dort gibt es nämlich wirklich tolle Teile!
Dieses Hemd ist nicht dass einzige, welches ich dort ergattert habe und ich liebe sie wirklich alle beide. Das schöne an ihnen ist einfach, dass sie wirklich locker sitzen, dadurch dass sie für Männer geschnitten sind. Es fehlt einfach dieser Feminine-Schnitt, welcher oftmals dafür sorgt, dass Hemden nicht so schön weit und locker sitzen wie ich sie gerne hab und ich liebe es.
Ernsthaft ich habe noch nie zwei Hemden so geliebt wie diese.

Das Kleid welches ich trage, besitze ich auch schon Ewigkeiten. Leider kam ich nie wirklich dazu es zu tragen- Warum auch immer.
Zusammen mit dem Hemd, den Stiefeln und dem Gürtel macht es sich aber wirklich gut.
Das ganze hat was lässiges, aber dennoch einen sexy chic.
Ehrlich gesagt, finde ich persönlich dass ich in diesem Outfit mehr als nur zwei Stilrichtungen vereint habe.
Die Farben sind sehr 90er Jahre und vor allem das Hemd und die Jeans-Jacke entsprechen dieser Epoche. Die Schuhe und der Gürtel gehen schon mehr in Richtung Boho-Western-Style und das Kleid erinnert mich aus irgendeinem Grund an die 70er. Also irgendwie ein relativ bunter Stilmix.
Durch die sich ähnelnden Töne sieht das ganze jedoch wiederum nicht all zu wild gemixt aus.
Schon verrückt wie einzelne Faktoren ein Outfit maßgeblich beeinflussen können.
Ihr könnt ja mal in die Kommentare schreiben, an welche Stilrichtungen euch das Outfit oder die einzelnen Teile erinnern.

Ich für meinen Teil mache mich jetzt langsam mal auf den Weg ins Bett, damit ich morgen Fit für die Schule ( yaii) bin. Außerdem fliegt mir die ganze Zeit eine Mücke ums Gesicht und ich würde ihr gerne entkommen und da ich grundsätzlich keine Insekten töte ( auch Insekten haben ein Recht zu leben) ist die Flucht ins Badezimmer gerade meine einzige Chance.
Ich wünsche euch allen jeden Falls einen guten Start in die neue Woche und ganz viel Kraft beim aus dem Bett rollen morgen früh.
Ganz viel Liebe an euch,
xoxo
eure Lou


. . . . Dress, Shirt- H&M // Jacket, Belt - Thrifted // Shoes- Forever21 // Bag - Italian Market //

Donnerstag, September 14, 2017

It's beeen a long time ....


Lang ist's her, viel zu lang.
Manches, vieles, hat sich verändert. Die Welt dreht sich weiter, und das Leben ist ein stetiger Wandel, aber meinen geliebten Blog, darauf könnt ihr wetten, den habe ich  nicht vergessen.
Niemals.
Nur manchmal braucht man einfach eine Pause,
denn genau diese Pausen lassen einen manchmal erst realisieren was man liebt.

Ich hab es vermisst, zu schreiben. Es wäre eine gigantische Lüge, würde ich etwas anderes behaupten.
Warum so lange nichts kam?
Unzufriedenheit,
denn seien wir mal ehrlich so richtig erfüllend waren meine letzten Posts nicht mehr.
Die Leidenschaft fehlte.
Also wurde es auch für mich, nach Jahrelangem konstanten bloggen, Zeit mal eine Pause einzulegen.

Aber hier bin ich wieder, nicht bessere nicht schlechter als vorher, anders aber immer noch die alte, sitze ich hier auf meinem geliebten Sessel und mache mich daran wieder meine Leidenschaft mit euch zu teilen.

Ich weiß nicht wie regelmäßig ich mich in nächster Zeit melden werde, aber bei einem könnt ihr euch sicher sein: es wird regelmäßiger sein als die letzten vier Monate.

Es ist schön wieder hier zu sein.
Ich hab's vermisst.

.
... Oh ach ja ratet wer schon wieder eine neue Frisur hat. Die 3. dieses Jahr.
Was soll ich sagen, ich kann nicht anders.

Dienstag, April 18, 2017

OOTD - Bristol

.
Hallo ihr da draußen,

heute zeige ich euch, was ich letzte Woche in Bristol anhatte, als ich dort mit einer Freundin shoppen war. Das Outfit ist eher schlicht und elegant, doch dank der braunen High Knee Boots nicht langweilig. Was man leider auf den Fotos nicht erkennt ist, das mein Oberteil einen Kragen hat. Der ist zwar nicht all zu essentiell für den Look, verleiht ihm jedoch noch etwas mehr Eleganz.

Ich muss ehrlich gestehen, dass obwohl ich diese Schuhe wirklich liebe, sie mich in dieser Kombination relativ  klein aussehen lassen bzw. vor allem meine Beine sehr kurz wirken, aber hey hätte ich es nicht ausprobiert wäre es mir nie aufgefallen. Nichtsdestotrotz gefällt mir die Kombination. Gibt schließlich schlimmeres als klein auszusehen.

Ich für meinen Teil gehe jetzt endlich mal schlafen denn es ist schon wirklich spät und für mich geht es morgen schon wieder auf reisen. - yuhu-  Wohin es jedoch geht verrate ich euch erste die Tage in meinem nächsten Posts haha.

Ich wünsche euch allen noch eine wundervolle Woche!
xoxo
eure Lou

. Jacket-Urban Outfitters // Top-Brandy Melville // Trousers-Gap // Shoes-Forever21 //

Freitag, April 14, 2017

OOTD - Off to England

.
Hallo ihr Hübschen,

wie geht es euch? Ich hoffe ihr genießt alle eure wohlverdienten Osterferien!

Ich für meinen Teil genieße die Osterferien absolut! Die ersten paar Tage habe ich drüben in meinem geliebten England verbracht und es war wie Balsam für meine Seele. Ich habe es wirklich fürchterlich vermisst. Die Tage werden auch ein paar Fotos von Bristol und Gloucester folgen. :)
Heute habe ich jedoch erstmal mein "Travel-Outfit" für euch. Simpel und Bequem, wie es sich zum Reisen gehört.


. Top, Cardigan - H&M // Shoes-Converse // Leader Jacket - Urban Outfitters

OOTD - Sexy but casual

Hallo ihr Lieben, seht ihr? Wie versprochen hat es diesmal nicht wieder vier Monate gedauert bis ich mich erneut melde haha und ich freue...