Dienstag, Juli 02, 2013

Vivienne Westwood



 Hallo ihr lieben :-)
 heute kommt endlich der Post über Vivienne Westwood :-)
 Allerdings liege ich ,wenn dieser Post veröffentlich wird , irgendwo in Kroatien am Strand und
 Sonne mich :-) Vorausgesetzt es klappt  so wie ich mir das dachte :-DD
  So jetzt zurück zu Vivienne Westwood :

                                                    

                                                                   Steckbrief



( das Bild ist von dieser Homepage : *klick* )
 

Voller Name : Vivienne Isabel Westwood, geb. Swire
 Geburtsdatum : 08.04.1941
 Geburtstort : Tintwistle  , GB
 Eltern : Gordon Swire und seine frau Dora
 Geschwister : Schwester Olga und Bruder Gordon 

 Also Vivienne Westwood ist das älteste von 3 Kindern von Gordon Swire und seiner Frau Dora.
 Sie wurde in Tintwistle ( lustiger Name :DD ) geboren und wuchs zusammen mit ihren beiden
 Geschwistern Olga und Gordon auf.

  Sie hat 2 Söhne. Benjamin Arthur Westwood , aus der Ehe mit Derek Westwood , und
   Joseph Corre , aus der Beziehung mit Malcolm McLaren.
  Vivienne Westwood  lebte lange sehr bescheiden in einer Sozialwohnung.
   Ihr  2 und jetziger Ehemann Andreas Kronthaler  überzeugte sie allerdings davon in ein Haus aus
   dem 18.Jahrhundert umzuziehen im Süden Londons umzuziehen.
 

  In ihrer Freizeit liest sie bevorzugt Bücher über Philosophie und Geschichte.
 Sie schaut (angeblich) weder Fernsehen ,noch liest sie Zeitschriften oder hört Pop Musik .
 ( das finde ich echt cool und bewundernswert !! )

                                             Ihre Mode


Vivienne Westwood ist für ihre nonkonformistische (von der herrschenden Meinung abweichend )  Mode bekannt, die nicht gefallen, sondern verändern will. Inspiriert vom Punk der 80er-Jahre zeigt Westwood Entwürfe, die sich – auch dank ironischer Details – stark von denen konventioneller Designer abheben.

 Hier sind ein paar Bilder von einer ihrer Spring/ Summer 2012 collection :


( Das Bild ist von dieser Website *klick* ,)
Ich finde ja die Schuhe in Mitte total Toll :-)♥
 ( Das Bild habe ich von dieser Website : *klick*  )
In der Mitte könnt ihr auch Vivienne Westwood sehen :-) (die mit den Orangenen Haaren )


Die Infos aus dem Steck Brief stammen alle von der Vogue Website : *klick*
Wenn ihr auf den link klickt, kommt ihr auf die Vogue Seit wo alles über Vivienne Westwood steht , dort könnt ihr euch auch noch Bilder von ihren Collectionen anschauen :-)


Meine Meinung

Zur Person Vivienne Westwood : Ich finde total cool das sie weder Fernsehen schaut , noch Zeitschriften oder Popmusik hört! Und das sie Bücher über Philosophie und Geschichte liest macht sie mir echt sympathisch ! :-) Ich interessier mich selber sehr für Geschichte und
wenn ich dann lese das eine so tolle Modedesignerin  Bücher über Geschichte  liest finde ich das echt Klasse :-) Was ich auch echt cool finde ist das sie selbst ausgefallene und coole Sachen trägt und nicht wie manch andere Modedesigner zwar mega ausgefallenes Zeug entwirft ,selber  aber nur in so langweiligem Zeug rumläuft.

Zu ihrer Mode : Was ich an Vivienne Westwoods Mode echt Toll finde ist ,das sie ja nicht nur Mode
macht die kein Mensch trage kann, sondern wirklich auch Kleidung erstellt die Toll aussieht , die
sich von der Maße unterscheidet und die man tragen kann! Klar gefällt das nicht jedem ,aber
 das ist ja auch nicht Sinn. Den wenn sie wollte das jeder ihre Kleidung liebt würde sie sie nicht so machen wie sie es tut ;-)


Jetzt mal zu etwas spannenderen Dingen

Zum Beispiel wusstet ihr das Vivienne Westwood in den 70 Jahren ,
T-Shirts mit einem nackten Cowboy verkauft hat ?
Das war damals ein total Skandal.  Vivienne Westwood sagt in diesem Interview zu diesen T-Shirts :
  "Wegen dieser T-Shirts bin ich beinahe ins Gefängnis gekommen. Aber wir haben sie verkauft, weil wir daran geglaubt haben. Einerseits ging es um die sexuelle Befreiung der Jugend, andererseits wussten wir, dass England das Land der Perversen ist und dass viele Menschen einfach pervers aussehen und damit provozieren wollten. Wir wollten ebenso provozieren und dies gelang uns mit Sex am besten "


  Ich persönlich bin in letzter Zeit zu eine echten Vivienne Westwood Fan geworden und
  bewundere sie vor allem  dafür das sie mit ihrer Mode provoziert hat und das sie es immer noch tut
  und ich hoffe das sie damit auch nicht aufhören wird :-)


 So das war mein endloslanger Vivienne Westwood Post. Ich hoffe er hat euch gefallen und er war
 nicht all zu langweilig. Ich würde gerne öfters etwas über Modedesigner posten und würde mich daher auch über Verbesserungsvorschläge freuen. Außerdem wäre es Toll wenn ihr mir sagt was euch
 Gut gefallen hat und was euch interessiert und was nicht. Und falls ihr euch für die Skandale interessiert die Vivienne Westwood so gebracht hat dann schreibt es mir in die Kommentare ! :-)
 Dann würde ich darüber nämlich auch noch eine extra Post machen :-)

 Ich wünsche euch allen eine tolle Woche und allen die schon Ferien haben tolle Ferien !!
  xoxo Lou


P.S wenn ihr noch mehr über Vivienne Westwood erfahren wollte würde ich euch raten , das Interview zu lesen  was ich euch oben verlinkt habe. Ich finde da kann man noch mal so einiges
 über sie und ihre Meinung lernen :-)




Kommentare:

  1. Super interessanter Post! :)
    Bisher war Vivienne Westwood für mich immer nur ein Name, der etwas mit Mode zu tun hat, jetzt weiß ich viel mehr über sie! :)
    Ich freue mich, wenn du diese 'Modedesigner'-Serie fortsetzt :)
    GLG Nell

    AntwortenLöschen
  2. Hi, cooler Blog.
    Ich habe dich zum 10 Fragen Tag getaggt.http://bellaellakaramela.wordpress.com/2013/06/30/der-11-fragen-tag2/

    AntwortenLöschen
  3. @ Nell : Danke :-) Schön das er dir gefällt :-) Ich freue mich auch schon darauf noch weiter Modedesigner Post zu Posten :-)

    @bellaellakaramella: Danke :-) Ich schaue ihn mir gleich mal an , also den tag :-D :-)

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥

OOTD - Bristol

Hallo ihr da draußen, heute zeige ich euch, was ich letzte Woche in Bristol anhatte, als ich dort mit einer Freundin shoppen war. Das Ou...