Donnerstag, Februar 20, 2014

Alexander McQueen


 Hey Leute,
Heute kommt mal nach Ewigkeiten wieder ein Mode-Post zu einem Designer :-)
Diesmal handelt es sich um Alexander McQueen. Ich muss gestehen, dass ich mit Alexander McQueen bis jetzt eher weniger auseinander gesetzt habe, aber eine Leserin hatte mich gefragt ob ich nicht mal einen Post zu Alexander McQueen machen kann und da es eh mal wieder Zeit wird das ich so einen Post mache, kommt heute ein Alexander McQueen Post wuhu :-)
( Die quellen werde ich  unter diesen Post schreiben, für falsche Angaben übernehme ich keine Verantwortung! )







Name : Lee Alexander McQueen                              

Geburtstag : 17.03.1969

Todestag : 11.02.2010

Bekannt als : Britischer Modeschöpfer

Markenzeichen : "Rebell der Modebrache",
polarisierende Designs, Totenköpfe
















Geschichte

Alexander McQueen wurde 1969 als jüngstes von 6 Kinder in London geboren.
Mit 16 Jahren brach er die Schule ab und begann eine Schneiderlehre, erst bei der Traditionsschneiderei Anderson & Sheppard  und später arbeitete er dann für den Savile Row Schneider Gieves & Hawkes, wo er angeblich in eine der Jacken des Prinzen of Wales den Satz
"Ich bin ein Arschloch" eingenähte haben soll. ( Wenn das wirklich stimmt war das mal ne verdammt coole aktion ! :D ) Er arbeitete dann noch für einen Theater Kostümbildner und den Designer
 Romeo Gigli ( Keine Ahnung wer das ist :D ) in Mailand, bevor er dann sein Studium am
Central Saint Martins College in London begann.
Seine komplette Abschlusskollektion wurde von Isabella Blow aufgekauft, die für ihn später Mentorin, Muse und Wegbereiterin wurde.  1992 gründete er sein eigenes Label
"alexandermcqueen". Nach seiner Label Gründung wurde er zu einem der meist gefragten Designer.
Im Sommer 2000 heiratete Mcqueen George Forsyth. 2001 folgte auch gleich die Scheidung.
Ab 2006 entwarf Mcqueen die meisten Kostüme für Lady Gaga.

Das tragische Ende

 Am 11. Februar 2010 wurde Alexander Mcqueen leblos in seiner Londoner Wohnung aufgefunden,
1 Tag vor der Beerdigung seiner Mutter, an der er sehr gehangen hat. Alexander Mcqueen hatte sich erhängt .
2007 hatte sich bereits Isabella Blow umgebracht, die ihm wie gesagt auch sehr nahe stand.
Als Anlass seines Selbstmordes wurden Depressionen und Angstzustände genannt, die er wohl sein ganzes Leben mit sich rumgetragen hatte.

Modestil

"Alexander McQueen wurde vor allem durch seine polarisierenden Designs bekannt, in denen sich futuristische mit düster-morbiden Elementen vermischten. Schon zu Beginn seiner Karriere bescherten ihm seine Kollektionen den Ruf eines Rebellen der Modebranche. So präsentierte er der Modeszene blutverschmierte Models auf dem Laufsteg oder martialische Mode im Demonstranten-Look." (Zitiert von Modeopfer 110)
Besser könnte ich es jetzt nämlich nicht beschreiben. Alexander Mcqueens Mode war provozierend, faszinierend und unglaublich zu gleich.
Er war ein unglaublich genialer Designer, und wenn man seine Roben und Inszenierungen Anschaut kann man das auch erkennen.






Mein Senf

Ich muss gestehen, das ich über Alexander Mcqueen nicht allzu viel weiß. Ich habe mich mit ihm bis vor heute Nachmittag noch nie auseinanderre gesetzt gehabt und bin deswegen auch nicht ganz so kritikfähig wie bei Vivien Westwood und Karl Lagerfeld. Dennoch muss ich jetzt mal sagen dass ich seine Kollektionen die ich mir gerade angeschaut habe, einfach genial finde ! Seine Inszenierungen und Darstellungen erzählen Geschichten und sind einfach faszinierend.
Was ich euch noch gestehen muss : Hätte mich nicht jemand darum gebeten einen Post über ihn zu verfassen, wäre vielleicht nie ein post über ihn gekommen, da ich mich nie so wirklich für Alexander Mcqueen interessiert habe. Jedoch hat sich meine Meinung heute total verändert und ich denke ich werde mich jetzt noch ein wenig mehr mit ihm auseinander setzen, und vlt kommt er dann in Zukunft öfters hier vor ;-) Deswegen danke an die liebe Leserin die mich bat über Mcqueen zu schreiben :-)

Ich hoffe der Post hat euch gefalllen, auch wenn er nicht so lang wie die üblichen Modedesigner Posts war ... :-) Dafür habt ihr diesmal an paar mehr Bilder :-) :D
Fühlt euch alle gedrückt, xoxo eure Lou <3



TextQuellen:

http://www.modeopfer110.de/mode-know-how/designerbiografien-modelegenden/biografie-alexander-mcqueen.html

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/mode/mode-alexander-mcqueen-wut-war-seine-leidenschaft/1681146.html

Bildquellen :

1. Bild : http://ris.fashion.telegraph.co.uk/RichImageService.svc/imagecontent/1/TMG8364610/m/MCQUEEN-NEW-G_1841637a.jpg   //  Link zu website

2.Bild. :http://cloud3.collegefashion.net/wp-content/uploads/2010/02/alexander-mcqueen-ss10.jpg
  //  Link zu Website

3. Bild : http://cdn2.spiegel.de/images/image-212551-galleryV9-knmi.jpg  
 // Link zu Website


Kommentare:

  1. Vielen Dank das du das gemacht hast ich finde dieser Mann war ein absolutes Genie!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥

OOTD - Bristol

Hallo ihr da draußen, heute zeige ich euch, was ich letzte Woche in Bristol anhatte, als ich dort mit einer Freundin shoppen war. Das Ou...