Coco Chanel


 Hallo ihr da draußen,
 so heute kommt endlich ein Post den ich schon sehr lange machen wollte. Und zwar ein Post über eines meiner absoluten Vorbilder : Coco Chanel
Und ich rede jetzt auch nicht mehr viel sondern,  lasst uns mit dem eig. Post anfangen :-) :

Steckbrief

Name :  Gabrielle  Chanel, genannt Coco Chanel        

Geburtstag : 19. August 1883

Bekannt als : Französische Modedesignerin,
Erfinderin der Frauenhose, des kleinen schwarzen.
Revolutionärin der Modewelt

Markenzeichen / Bekannt für : Gerade geschnittene
Kleidung, Tweed Kostüm , Kleines Schwarzes ,..


Frühe Jahre
Chanel wurde schon früh zum Waisenkind. Ihr Vater war Straßenhändler und konnte nicht für die Familie sorgen. Als sie 12 jahre alt war, verstarb ihre mutter und so kam sie in ein Waisenheim.
Dort verbringt sie sehr viel Zeit zu nähen und zu sticken. Die harten Jahre haben Coco Chanel sehr geprägt. Später wird sie mehrere Geschichten um ihre Kindheit erfinden, um die traurige Wahrheit zu vertuschen.
Karriere
Im Jahre 1910 , mit gerade mal 27 Jahren, eröffnet Chanel ihre erste Boutique 'Chanel Modes'. Finanziert wird das ganze von ihrem damaligen Lebensgefährten Arthur Capel.
Im Jahr 1012 macht ein schlichter STROHhut  den eine bekannte Schauspielerin trägt, Coco als Hutmacherin bekannt.
Im Jahr 1913 eröffnet Chanel eine Hut- und Accessoire-Boutique in Deauville.
Coco Chanel war nie ein Freund von Korsett und co. Als ihr Auffällt das Frauen sogar am Strand in Korsett und mit Hut rumlaufen, entwickelt sie eine Sportliche-Mode für sich und ihre Freundinnen.
1915 eröffnet sie dann endlich ihr erstes Modehaus in Biarritz. Auch ihre Hutboutique zieht nach.
 Die damalige Mode-Ikone Baronin Rothschild verhilft Coco auch zu erfolg, da sie sich ihrer Mode anvertraut.

Coco's Mode Revolution
AN Coco Chanels Mode war so viel neu und besonders. Zum einen ließen ihre Röcke den Knöchel sehen, in einer zeit wo man vlt. höchsten mal den Fuß durchscheinen sah. Ihre Röcke sind weit und die Matrosenblusen weich und lang. Sie wagt sich auch an den Stoof 'Jersey' ran, der bis dahin der männlichen Unterkleidung vorenthalten war. Diesen Stoff verwendet sie bei vielen ihrer Modellen.
Auch ihre Arbeitsweise ist anders. Coco Chanel zeichnet keine Entwürfe ( der beweis, man muss nicht super zeichnen können um Modedesigner werden zu können ! ) sie heftet die Kleidung an Schneiderpuppen oder den Kunden an, um so die natürliche Bewegungsfreiheit zu berücksichtigen.

Was für sie zählt sind Geradlinigkeit, Bequemlichkeit, natürliche Bewegungsfreiheit - und zugleich der Wunsch, zu verführen

Außerdem setzt sie ihr Gesicht bewusst der Sonne aus und trägt Hosen - Revolutionär


Chanel Nr.5
Im Jahr 1921  kommt der legendäre Duft Chanel Nr.5 in die Läden. Der Parfumkreateur Ernest Beaux hat die selbe Vison wie Chanel. Er lehnt wie sie den Gedanken an ein Parfum ab, das den Duft einer einzigen Blume reproduziert, was eben normal in dieser Zeit war. Unter den Flakons mit Düften den Ernest Beaux Mademoiselle Chanel vorlegt, wählt sie die Nummer 5 und so wurde der bis heute am meist verkaufte Duft geboren.

Rückkehr
Nachdem Chanel im Jahre 1930 den Höhe Punkt ihrer Karriere erreicht hatte, flieht sie während des Krieges aus Paris. Nach Ende des 2.Weltkrieges lebt sie in der Schweiz und kehrt nur ab und zu nach Paris zurück. Erst als Christian mit seiner New Look Kollektion im Jahr 1954 rauskommt, beschließt
Coco ihr Comeback. Die New Look Kollektion ist genau das Gegenteil von dem was Chanels Visionen. der New Look geht zurück zur Wespentaille und bauschigen Röcke. Nichts mit geraden Linien und Schlichtheit. So kommt es das Chanel im Alter von 71 ihre  Boutique in der Rue Cambon wieder eröffnet (die sie wegen des Krieges geschlossen hatte). Ihre erste Kollektion wird eher mit Zurückhaltung angenommen, doch sie bleibt hartnäckig und kämpft sich zurück.

Tod
Mademoiselle Chanel stirbt im Jahr 1971 mit 88 Jahren in ihrer Wohnung im Hotel Ritz mit den einfachen Worten: "Sehen Sie, so ist das, wenn man stirbt."




Mein Senf
Also wie ich schon oft sagte , ich bin ein absoluter Coco Chanel fan. Ich glaube es gibt fast niemanden den ich mehr bewundere. Sie hat die Modewelt so beeinflusst und verändert. Sie hat sich in den 20' Jahren ihre Haare einfach abgeschnitten, was einfach skandalös war.
Sie hatte ihre Vorstellung und hat es durch gezogen. Das Kleine Schwarze (kleid) ist etwas, was meiner Meinung nach jedes Mädchen und jede Frau im Schrank haben sollte, und am besten mehre Stücke. Wie sagt auch Karl Lagefeld so schön : 'Frau ist niemals over-oder underdresst in einem kleinem Schwarzen '  Und ich kann dem nur ganz zustimmen.
Es gibt noch so viel über Coco Chanel und ihren Stil was ich schreiben könnte. So viele Legenden und Mythen, Wahrheiten und Geschichten. Deswegen werden in nächster Zeit auch noch mehr Post über verschieden Bereiche zu ( Coco ) Chanel folgen. Ich glaube Coco Chanel ist eine der Modedesignerin über die man am Meisten mit schreiben kann.
Sie ist auch die erste Person bzw. Modedesignerin über die ich mich mehr informiert habe.
Und sie fasziniert mich immer noch, genau wie vor 2 Jahren.

Ich hoffe euch hat der Post gefallen. Ich versuche demnächst einfach mal mehr solche Post zu machen und werde auch mal versuchen mehr DIY zu machen.
Ich wünsche euch alles Gute <3 xoxo eure Lou

die Infos über Coco Chanel habe ich von der Vogue Germany Seit -> Klick
Ich übernehme keine Verantwortung für falsche angaben. 
Die Bilder sind von folgenen seiten :
Bild 1 - Klick // Klick
Bild 2 - Klick // Klick

Kommentare

  1. Toller Post ♥
    Ich wollte schon immer mal mehr über sie wissen ....

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Ich finde Coco Chanel auch sehr faszinierend :)
    Ich habe Vogue on Coco Chanel, ein sehr tolles Buch über sie!
    Alles Liebe Sina <3

    vanillacream1.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. schöner post! :D bei dem wort "mein senf" musste ich lachen haha :D <3:*

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Ich habe dich für den "Very Inspiring Blogger Award" nominiert. <3
    Also falls du Lust hast mitzumachen, sende ich dir hier den Link:
    http://tout-le-monde-est-fabuleux.blogspot.de/2014/04/very-inspiring-blogger-award.html
    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥

Beliebte Posts