Gerede, gerede und gerede + Weihnachtsmarkt Fotos

Hallo ihr Lieben,

wie geht es euch so ? Wie war eure Woche so ?
Meine war ziemlich caotisch, aber nicht schlecht.
Ich habe zum Glück endlich alle Arbeiten und alles Schulische hinter mir, und kann mich nun ganz und gar auf Weihnachten freuen !
Ich habe jetzt zwar nicht mal mehr eine Woche Zeit, um mich auf Weihnachten und meinen Geburtstag zu freuen, aber was solls, dass heißt ja nicht dass ich daraus nicht auch eine tolle Zeit machen kann.

Wisst ihr Weihnachten und Advent heißt für mich nicht nur, warten auf das Christkind, Heiligabend und meinen Geburtstag, nein für mich ist es auch die Zeit im Jahr wo ich über so viel nachdenke.
Und ich bin zu einem sehr wichtigen Entschluss gekommen :
Ich möchte ein besserer Mensch werden.
Ja ja ich weiß der Standartsatz schlechthin, wenn es darum geht die Welt zu verbessern.
Und ja ich gebe zu, das mag sich jetzt auch so anhören, als ob ich eine total böse und gemeine Person wäre, aber so meine ich das gar nicht.
Ich würde nicht sagen das ich sonderlich gemein oder fies bin.
Aber auch ich streite mich ab und zu mit meiner Schwester oder Freunden, gebe wenn ich gernevt bin, auch mal pampige antworten, komme manchmal genervt rüber, sage Dinge die ich nicht so meine.
All solche Kleinigkeite.
Ich weiß es hört sich vielleicht kitschig an, aber mir ist in letzter Zeit bewusst geworden, wie
wichtig doch solche Kleinigkeiten sind.
Wenn man Leute die anders sind nicht mustert sondern einfach anlächelt und sich nicht denkt die haben sie nicht alle. Wenn man Menschen auf der Straße anlächelt, auch wenn sie grimmig gucken.
Auch dann noch freundliche und nicht pampige Antworten zu geben, wenn man total genervt ist.
Denn ist es nicht so , pampig, von oben herab, gemein, … das kann jeder sein, doch
die wirklich Herausforderung im Leben ist Nett, Freundlich und Hilfsbereit zu sein.
Denkt mal darüber nach. Wenn eure Eltern euch etwas fragen, was ihr ihnen schon gefühlte tausend mal gesagt habt und eigentlich schon total genervt davon seit, da antwortet man doch schneller mal
genervt, als einfach freundlich die Frage zu beantworten, oder ?
Worauf ich eigentlich hinaus will : Ich finde wir sollten alle mal versuchen bessere Menschen zu werden. Nicht nur jetzt im Advent, sondern am besten für den Rest unseres Lebens.
Und meiner Meinung nach ist der Advent nun mal eine schöne Zeit um damit anzufangen. :-)
Auch was unseren Konsum angeht, sollten wir alle mal einen Gang zurück schalten.
Vorallem was die Lebensmittel Industri angeht, dass ist heutzutage schon heftig.
In Nordamerika und Europa werden jährlich tonnenweise noch essbare Lebensmittel weggeschmissen. Mit dieser Menge hätte man alle hungernden Menschen der Welt schon
3 mal Sat machen können. Ist das nicht traurig ?
Deswegen habe ich mir persönlich vorgenommen, darauf zu achten Lebensmittel nur noch dann wegzuschmeißen, wenn sie wirklich verschimmelt oder aus wirklich guten Gründen nicht mehr verzehrbar sind.
Den vorallem die kleinen Dinge sind es die schon viel ausmachen.

Zum Thema Konsum habe ich auch noch ein Interview mit einer Frau gelesen, die versucht viel selbst zu produzieren. Gefunden habe ich dieses auf dem Blog des Internetshops Edinger >>klick hier, um zum Interwiev zu kommen<<

Dieses Interview ist eine ganz gute Überleitung zu einem anderen Thema.
Und zwar erzählt die Frau in dem Interview etwas zum Thema Marmelade selber machen, also sie erwöhnt es zumindestens und da musste ich echt in Erinnerungen schwelgen.
Als ich Klein war habe ich nämlich oft mit meiner Oma und meiner Tante Marmelade selber gemacht. Ich muss gestehen, dass ist eine meiner schönsten Kindheitserinnerungen.
Das liegt zwar schon über 10 Jahre zurück, vergessen werde ich es aber nie.
Vor allem jetzt in der Weihnachtszeit denke ich viel über Vergangenes nach.
Ich erinnere mich dann gerne an Gefühle die ich als Kleines Kind hatte.
Und die schönsten Gefühle waren vor allem in der Weihnachtszeit da.
( ich bin eh ein totaler Weihnachtsfreak, seit ich denken kann. So lange ich mich erinnere, lief bei mir schon ab August täglich Weihnachtsmusik, weil ich sie einfach so geliebt habe und nach wie vor liebe )
Wie ist das bei euch so, denkt ihr während der Weihnachts Zeit auch über so vieles nach ?

Traurigerweise muss ich sagen bin ich bis jetzt noch nicht so ganz in Weihnachtsstimmung, doch das will ich unbedingt ändern.
Somit steht jetzt für mich bis Weihnachten einiges an, was ich noch machen muss.
Auf jeden Fall muss ich den Weihnachtsmarkt in Hannover noch mit meinen Freunden besuchen, Weihnachtfilme schauen, noch einmal Plätzchen backen und ich würde ja auch gerne noch eine „Weihnachtsparty“ schmeißen. :D
Nur von letzterem muss ich meine Mutter noch überzeugen. :D
Und ganz wichtig, ich will mein Zimmer für die letzten Tage noch mal schön dekorieren.
Klar ein bisschen ist es dekoriert, aber nicht sehr doll. Und dass muss ich unbedingt noch schnellstmöglich ändern !
Wie ist das bei euch so , seit ihr schon in Weihnachtsstimmmung oder eher noch nicht so ?
Und habt ihr euer Zimmer dekoriert ?

Was ich noch mal unebdingt ansprechen muss : geht es nur mir so oder wird im Radio so gut wie gar keine Weihnachtsmusik gespielt ?
Mich persönlich macht das total traurig ! Ich höre aus protest schon gar kein Radio mehr, sondern nur noch Weihnachts CDs. Je älter umso Besser. ;-)

Ich glaube ihr habt in diesem Post , zur Abwechslung mal ganz schön viel persönliches über mich erfahren, aber ich teile meine Gedanken nun mal sehr gerne auf meinem Blog mit euch.
Ich hoffe der Post hat euch gefallen.

Und wenn nicht , ist auch ok, dann gefällt auch vielleicht der nächste Post wieder besser, aber vlt. hat es auch einigen unter euch gefallen, dass ich einfach mal meine Gedanken mit euch teile. Und ich hab euch ja vorgewarnt, dass ich in nächster Zeit öfters Laber-Posts machen werden ;-)

Ich wünsche euch allen noch eine wundervolle Weihnachts Zeit,
fühlt euch alle gedrückt und denkt daran : ihr seit alle Fantastisch so wie ihr seit ! <3

Und nun noch ein paar Bilder vom Weihnachtsmarkt in Hannover für euch, welche ich heute gemacht habe :-) :
 






 

Kommentare

  1. Die Bilder sind ja wunderschön. *-*
    Lg,
    www.honigbonbon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für ein schöner Text und tolle Bilder!<3 Du hast echt soso schön geschrieben!

    Alles Liebe
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen de Bilder auch!! Und der text ist wirklich, wirklich toll geschrieben

    Lg Caro

    Mein Blog: mysweetfairyloss.blogspot.de

    Würde mich freuen wenn ihr mal vorbei schauen würdet

    AntwortenLöschen
  4. kein streit mit der schwester wäre unglaubwürdig, nein unnormal, iwie :p
    kann die meinung aber leider doch nicht teilen, in dem punkt wo du sagst jeder kann hilfsbereit sein! das klingt so einfach, aber ich bin ein typ, der auch wenn es sich morgens 3x vorm spiegel einredet, es in der unerwarteten situation die wo dann kommt, nicht kann. klingt fies, aber dabei kann ich es gar nicht ändern weil ich der typ mensch bin, der so den liberalen (jeder sorgt für sich slebst dann is am besten für ihn gesorgt) mit sich rumschleppt, was ein widerspruch zur arbeitsteilung etc. is, aber is eben ne so einfach rauszubekommen! und dann erlebst du wieder dieser supersozialen, megahilfsbereiten menschen die schon jede kleinigkeit der schwäche wahrnehmen und fragen ob sie helfen können, wow, auch das scheint mir typsache.
    habs jezz seit 5 jahren geschafft keine lebensmittel mehr wegzuschmeißen, aber ja, das bedeutet wirklich verzicht und klare strukturen, du kannst bestimmte lebensmittel, leichtverderbliche einfach ne mea kaufen und wenn nur in winzigen mengen, ansonsten geht es nicht, aber die dekadenz zuhause, es jedem gast zurechtmachen zu wollen und dann 100 sorten aufschnitt weil vll die 99. genau einer haben möchte zu holen oder 3 torten und am ende werden über 50% weggeschmissen, das schien mir pervers und unangemessen. da bin ich also wieder bei dir, es ist möglich nichts wegzuschmeißen, ja. selbstmachen is dann eben (au) wieda au eine zeitfrage, da wär ich dann wieda raus^^
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diesen Post, er hat mich echt zum nachdenken gebracht.
    Natürlich kenne ich deine Vorsätze nur zu gut, ich bin das Gestreite mit meinen Geschwistern auch langsam satt. Jedoch denke ich mir, wie wäre es ohne Streit? Ich glaube das wäre ziemlich langweilig, auch wenn sich das jetzt komisch anhört :D Aber auch ich habe mir vorgenommen, bei Kleinigkeiten, die einen aufregen, sich einfach seine Meinung zu denken und die Leute reden zu lassen. Natürlich sollte man, wenn einem etwas nicht passt, seine Meinung sagen, aber wenn ein Streit wegen einer Kleinigkeit eigentlich ziemlich unnötig ist.. den Stress kann man sich echt sparen :D
    Und was die Lebensmittelverschwendung angeht: Ich könnte mich Stunden darüber aufregen, wie Menschen so viele Tiere schlachten und von denen im Laden eh die Hälfte übrig bleibt... Und das ist auch der Grund für meinen Vorsatz 2015: Endgültig vegetarisch zu werden. Ich habe das letzte halbe Jahr sowieso kaum Fleisch gegessen, weshalb ich auch mit einen kompletten Verzicht leben könnte. Wenn immer weniger Menschen Fleisch essen, werden vielleicht irgendwann mal weniger Tiere geschlachtet.

    Liebe Grüße,

    http://happinessisacoice.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deine Laber-Posts in letzter Zeit richtig toll! Weiter so! :-)
    Ja, es geht nicht nur dir so. Auch ich habe das Gefühl, dass garkeine Weihnachtsmusik mehr gespielt wird ... wir haben heute beim Keksebacken Radio gehört und es wurde im Ernst kein einziges Weihnachtslied gespielt! :|
    Ich werde ab Januar kein Fleisch mehr essen. Ich weiß, dass ich als einzelne da nicht groß was mit bewegen kann, aber wenn das viele Menschen machen ...
    Tolle Bilder! Ich war letztes Wochenende auch in Hannover und habe dann einen Post dazu hochgeladen. Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Post war wirklich toll! Eigentlich lese ich solche langen Posts nie aus reiner Faulheit hehe :D Aber dieser Post war wirklich klasse und ich hab ihn bis zum letzten Wort durchgelesen. :O ;D Ich bin auch noch gar nicht in Weihnachtsstimmung obwohl ich schon alles probiert hab: Weihnachtsmusik rauf und runter hören, Zimmer umdekorieren, Kekse backen etc. :( Aber vllt kaufen wir heute den Weihnachtsbaum und backen nocmal Kekse :)

    Schöne Adventszeit noch! :*

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post und ich finde es gut das du mehr solcher machen willst. Ich muss gestehen über die Sachen mit besser werden und so hab ich mir neulich auch schon Gedanken gemacht und bin zum gleichen Entschlus gekommen :) Die meisten Sachen liegen wirklich in Kleinigkeiten und auch die "bessere" Einstellung kann einen fröhlicher machen :)
    Liebe Grüße Sarah ♥

    youtube: sar_licious

    AntwortenLöschen
  9. Ein wundervoller Post! Ich finde deinen Vorsatz richtig gut! Ich pampe besonders
    meine Eltern auch viel zu oft an, obwohl sie gar nichts für meine Laune können.
    Das muss ich unbedingt ändern. Ich muss auch sagen, dass ich noch kaum in
    Weihnachtsstimmung bin. Das ganze Jahr ist an mir vorbeigezogen und ich konnte
    mich auf kaum was 'vorbereiten' - wenn du verstehst, wie ich das meine. Ich hatte
    vor kurzem Geburtstag und kann es immer noch nicht realisieren, dass ich schon
    wieder ein Jahr älter bin.. In zwei Tagen ist Weihnachten.. und wahrscheinlich denke
    ich wenn ich die ganzen Raketen höre - oh, das Jahr ist ja schon vorbei. :/
    Liebe Grüße, Rike ♥
    http://mintcandymelon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. http://mygirlylifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥

Beliebte Posts