Montag, Februar 29, 2016

Monday talk

Hallo ihr Lieben,

wie war euer Start in die Woche so ?
Mein Montag war erstaunlich gut, aber total chaotisch.

Der Tag begann mit einem hier typischen morgendlichen Versammlung. Pro Woche haben wir 2-3 Versammlungen am morgen bei denen entweder schulische Dinge, wie die bevorstehenden Exams, oder andere wichtige ( oder weniger wichtige ) Dinge besprochen werde.
Heute ging es um die europäische Union, da in Großbritannien am 23.Juni darüber abgestimmt wird ob es in der EU bleibt oder nicht. Warum ich das erwähne ? Naja der ganze Vortrag war für alle Deutschsprechenden Schüler wirklich köstlich amüsant. Nicht mal der Vortrag an sich, viel mehr die Musik. Einige werden es wissen andere nicht, aber die Hymne der EU ist eine Melodie von Beethoven auch bekannt als "Freude schöner Götterfunken".   Zu Beginn des Vortrages wurde lediglich die Melodie ohne Text gespielt, aber plötzlich ging das ganze mit Text los.
Die Gesichter von meinen deutschsprachigen Freunden und mir könnt ihr euch nicht vorstellen.
Es war zum wegschmeißen komisch. Ich saß neben einer Freundin aus der Schweiz und wir mussten uns wirklich auf die Lippe beißen um nicht laut los zu prusten.
Die Sache mit den morgendlichen Versammlungen ist die : man darf keinen Mucks von sich geben.
Jeder sitzt da still, brav und artig auf seinem Stuhl. Wenn da jemand plötzlich laut los lacht ist das mehr als unpassend.
Es war nicht einmal das Lied an sich was uns zum lachen gebracht hat, es war einfach die gesamte Situation.  Unsere britischen Lehrer verstanden sich auch darauf dem ganzen noch die Krone auf zusetzten. Und zwar haben sie unserem Jahrgang dann noch einen Clip von Mr. Bean gezeigt in dem er die EU hymne auf Deutsch singt, und da es sich um Mr. Bean handelt klappt das natürlich nicht ganz so. UM es kurz zu fassen : Von den ca. 10-15 Schülern die Deutsch verstehen, lagen 90% vor lachen fast am Boden. Von den über 60 Briten hat keiner mit dem Mundwinkel gezuckt.
Es war nicht nur der Clip und das Lied an sich, es war einfach die gesamte Situation die so surreal und urkomisch war. Ich wünschte ihr hättet dabei sein können.
Aber  um wenigstens ein bisschen was von meinem witzigen Montag mit euch zu teilen ihr der Clip von Mr. Bean :


Wahrscheinlich wird die Hälfte von euch, meinen Montag morgen nicht ganz so amüsant finden, aber das liegt einfach daran das eine Erzählung selten so witzig ist wie das erzählte Erlebnis.
Und in diesem Fall hätte man wirklich dabei sein müssen um zu verstehen warum das ganze so absurd und urkomisch war.

Jetzt aber genug von Montagmorgendlicher Comedy. Zu mindestens von meiner Seite aus,  wer weiß vielleicht hat ja einer von euch ebenfalls eine witzige Montags Geschichte. Ich würde mich jedenfalls freuen wenn ihr sie in die Kommentare schreibt ! :)

Um ehrlich zu sein der eigentliche Grund warum ich diesen Post schreibe ist nicht nur die Story die ich euch gerade erzählt habe. Viel mehr ging es mir darum einen Post am 29.02 zu veröffentlichen.
Das ist schließlich nur alle vier Jahre möglich und ich finde wenn man schon einen extra Tag im Jahr bekommt, warum diesen dann nicht für das bloggen nutzten ?
Das ist schließlich eines der besten Dinge die es gibt. Ihr seht , ich habe meinen zusätzlichen Tag perfekt genutzt.
Was ich euch noch unbedingt erzählen muss : Ich habe die perfekte Fake-Leder-Bomber-Jacke gefunden. Ich suche schon so lange nach einer geeigneten Fake-Lederjacke und wollte mir auch schon seit längerem eine Bomberjacke zulegen. Als ich dann einen Mix aus beidem bei Urban Outftters IM SALE entdeckt habe, war es um mich geschehen. Ich bin Hals über Kopf verliebt.
Leider habe ich bis jetzt kein Foto von ihr gemacht, aber ihr werdet sie definitiv bald in einem Outfit post sehen ! Darauf könnt ihr wetten. <3
Bis dahin müsst ihr euch leider mit meiner wundervollen Paint Zeichnung begnügen. Ich habe mir extra die Mühe gemacht und versucht etwas mit Paint zu zeichnen, damit ihr wenigstens eine kleine Vorstellung davon bekommt wie mein neuer Lieblings aussieht.

bomber jacke paint zeichnung

( Ja ich weiß mein Paint-Zeichnungen-Anfertigen-Talent ist noch ausbaufähig, um es mal so auszudrücken )

Ich hoffe ihr hattet alle auch so einen fantastischen Start in die neue Woche ! Und wenn nicht denkt immer daran : Wir alle haben mal schlechte Tage , das geht vorbei, und selbst ein Montag vergeht irgendwann.  Vergesst nie das Leben ist eine Achterbahnfahrt und da gibt es nun mal Höhen und Tiefen, wichtig ist nur sich nie unterkriegen zu lassen, denn die nächste Höhe kommt definitiv!

Egal wie kitschig es klingt, ich liebe euch alle Leute ! Ernsthaft, ihr seit die Besten !
Fühlt euch von Herzen gedrückt ,
xxx eure langsam unheimlich gut gelaunte Lou

Samstag, Februar 27, 2016

OOTD - bath again

Hallo ihr Lieben,

wie war eure Woche so ? Meine war ziemlich gemischt. Manche Tage waren wirklich super und manche nur so lala. Um ehrlich zu sein, meine Gefühle fahren Achterbahn seit meinem ersten Tag in England und auch wenn man sich irgendwann dran gewöhnt, nerven tut es dennoch.
Nichts destotrotz genieße ich aber jede Sekunde die ich hier in England verbringen darf.
Ich habe bis jetzt schon so viele tolle Erfahrungen gemacht, schöne Erlebnisse erlebt und viele interessante, nette und tolle Menschen kennen gelernt.
Also langweilen tue ich mich hier definitiv nie.

Heute hat es mich zum zweiten mal in diesem Monat nach Bath verschlagen und es war genauso schön wie beim ersten mal. Bath ist einfach eine wunderschöne Stadt und wenn man so durch die Straßen geht, hat man das Gefühl die Zeit steht für einen Augenblick  still. Die ganze Stadt strahlt eine total entspannte Atmosphäre aus und so hilft sie einem dem Alltagstress für einige Zeit zu vergessen.
Bei meinem zweiten Besuch habe ich die Stadt auch nochmal in einem ganz anderem Licht kennengelernt. Ich habe nochmal ganz andere Straßen und Ecken gesehen, die ich beim ersten mal noch nicht zu Gesicht bekommen habe. Es hat sich für mich also definitiv gelohnt Bath einen zweiten Besuch abzustatten. ( Außerdem habe ich die Chance gehabt 2 Stunden bei Urban Outfitters rumzulungern und ich hatte den Spaß meines Lebens ! Und habe die perfekte Fake Lederjacke für mich und ein supertolles vintage / retro / urban Hemd gefunden. Also mein Tag hätte wirklich nicht besser verlaufen können )

Mein heutiger Ausflug hat außerdem zur Folge, dass ich wieder mal mit einem Outfitpost dienen kann. *yeeaah*
Im großen und ganzen ist das Outfit eher schlicht gehalten, aber dennoch nicht farblos.
Da ich in der Schule immer die Schuluniform trage, welche sowohl  recht "farblos" als auch sehr  konservativ/ streng/ bieder / ...  (mir fällt einfach kein passendes Adjektiv ein)  ist,  trage ich aktuell bevorzugt sehr lässige und bequeme Sachen in meiner Freizeit.
Das ich ein Fan von lässigen eleganten Looks bin ist ja nichts neues, aber aktuell habe ich sie noch mehr lieben gelernt, so lässt sich auch das heutig Outfit in diese Kategorie einordnen.

Wie immer freue ich mich schon auf eure Meinungen. Wenn es etwas gibt was euch diese Woche bewegt oder beschäftigt hat, schreibt es gerne auch in die Kommentare, ich liebe es zu hören was ihr so treibt und denkt. <3
Fühlt euch von herzen gedrückt,
xxx eure Lou

bath bearbeiten 2 bath bearbeitet 3 bath bearbeitet 4 bath bearbeitet 5 Mantel ,Pulli - H&M // Hemd - S.Oliver // Schal - BHs // Schuhe-Converse // Tasche, Socken - C&A // Kette - Primark

Freitag, Februar 19, 2016

OOTD - Ross

Hallo ihr Hübschen,

ich hoffe ihr hattet alle eine wundervolle Woche und könnt jetzt das Wochenende ordentlich genießen. ( Aber mal ernsthaft, wann kann man das Wochenende denn bitte nicht genießen ? )
Ich für meinen Teil bin ein wenig traurig dass sich diese Woche dem Ende neigt, denn das bedeutet für mich das die Schule wieder näher rückt. Ich glückliche hatte diese Woche nämlich Ferien, aber am Montag geht dann schon wieder der ernst des Lebens los... yuhu.
Aber um ehrlich zu sein, eigentlich gehe ich hier ziemlich gerne zur Schule, also was soll's.

Mein heutiges Outfit hatte ich für einen kleinen Nachmittagsausflug an. Zusammen mit einer Freundin bin ich in eine kleine Stadt oder naja sagen wir eher großes Dorf ... okay oder ein Mix aus einem großen Dorf und einer Kleinstadt. Ich habe wirklich keine Ahnung wie ich diesen Ort beschreiben soll. Kurz gefasst ist es ein süßes Plätzchen versteckt in den englischen Hügeln, bestehend aus süßen alten Häusern gefüllt mit einer menge Cafes, Restaurants und charity Shops.
Das alles tut aber eigentlich auch nichts zur Sache, denn dieser Post soll sich eigentlich um mein Outfit drehen haha.

Heute habe ich mal etwas mit Farben gespielt, obwohl man das zu erst nicht ganz erkennt.
Im Prinzip ist dieses Outfit aus zwei verschieden "Farbpärchen" aufgebaut. Einmal die blaue Jeans und das blau-orange Oberteil und dann die schwarze Tasche, die schwarzen Schuhe und die rot-schwarze Jacke. Und um einen Übergang zwischen diesen "Farbpärchen" zu schaffen kommt dann noch die Fake Fell Weste ins Spiel.
Klingt jetzt vielleicht alles ein bisschen seltsam, aber eventuell versteht ihr ja was ich mir bei diesem Outfit gedacht habe, wenn ihr euch die Fotos anschaut.

Ich für meinen Teil werde mich jetzt langsam zur Ruhe begeben, denn ich bin wirklich müde.
Ich wünsche euch allen noch einen schönen und entspannten Freitagabend.
xx eure Lou

P.S. nein die Brille ist kein Fake, ich habe Tatsächlich seit einiger Zeit eine Brille. Allerdings trage ich sie nur selten, da ich sie eigentlich auch nur für bestimmt Dinge brauche, somit kommt es auch jetzt erst dazu das ihr diese mal zu Gesicht bekommt. :D Der Hauptgrund warum ich sie heute aufhabe ist auch eigentlich nur das sie sehr süß zu dem Outfit aussieht und ihm nochmal einen extra Charme verleiht haha.



bearbeitet ross 2 bearbeietet ross 3 bearbeitet ross 1 bearbeitet ross 4 jacke-Harpers&Lewis Vintage Clothing Store // Weste-Asda // Shirt-H&M // Hose- Hollister // Schuhe.-Converse // Tasche- C&A

Mittwoch, Februar 17, 2016

OOTD - Trip to Bath

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mit einer Freundin aus der Schweiz einen Ausflug nach Bath gemacht.
Trotz des typischen englischen Regens war der Tag wirklich schön. Bath ist eine wirklich schöne Stadt. Irgendwie strahlt sie etwas total relaxtes aus und ich glaube der Regen hat diese Wirkung auch nochmal verstärkt. Wir haben ein paar typische Touristen plätze besucht und haben den Tag dann in einem total süßen Cafe ausklingen lassen. Also alles in allem hatte ich einen wirklich schönen Tag und ich kann euch echt ans Herz legen Bath zu besuchen, wenn ihr mal in der Nähe sein solltet - es ist einen Besuch wert !

Mein Outfit für den Tag war auch relativ lässig, aber dennoch elegant. Die Farbkombination war heute relativ YSL inspiriert - dunkelblau und schwarz. Um dem ganzen noch ein bisschen mehr Bewegung zu geben, kam dann auch noch ein bisschen weiß und weiß-gold hinzu. Die Kombination des Pullovers  und des Schals mag nicht jedermanns Sache sein, da es genau genommen schon irgendwie ein kleiner Stilbruch ist. Meiner Meinung nach passt es aber dennoch zusammen, da ich das Outfit insgesamt ziemlich schlicht gehalten habe. Aber vielleicht denkt ihr ja etwas ganz anderes ?

Ich hoffe ihr hattet ebenfalls einen wunderbaren Tag !
xx eure Lou

bearbeitet 1 bath bearbeitet bath 2 bearbeitet bath 3 Mantel, Pullover- H&M // Buse- Esprit // Hose-1982 // Schuhe- BH // Tasche- C&A

Montag, Februar 15, 2016

OOTD - Breakfast with friends

Hallo ihr Lieben,

endlich endlich endlich kommt mal wieder ein ordentliches OOTD !
Ihr könnt euch nicht vorstellen wie sehr ich mich gerade darüber freue diesen Post zu schreiben.
Hinzu kommt, dass ich heute auch noch lauter super Locations hatte, somit gefühlte tausende Fotos entstanden sind und es mir wirklich schwer fällt nur eine Hand voll zu posten.

Das Outfit welches ich heute für euch habe, habe ich zum Brunchen und zum anschließenden Kathedralen besichtigen in Gloucester angehabt. Das Lokal, in dem ich mit ein paar Freunden brunchen war, ist definitiv eines meiner liebsten Orte in Gloucester, da es nicht nur super Essen zu bieten hat, sondern auch eine richtige Augenweide ist . Zu unserem Glück war die gesamte Obere Etage leer und somit konnten wir dies ausnutzen um ein paar echt coole Fotos zu machen.

Passend zu meinem derzeitigen Wohnort, bzw. "Wohnland", habe ich auch ein Outfit an, welches ich als britisch beschreiben würde. Britisch in dem Sinne das es mich an England bzw. Großbritannien erinnert. Warum ? Der karierte Rock erinnert an Kilts ( Schottenröcke)  und das Smaragdgrün des Pulli erinnert mich immer an die lebendige magische Natur Englands.  Ihr seht ich bin also stilmäßig bestens angezogen. Mir gefällt dieses Outfit auch wirklich gut. Es hat sowohl was rockiges als auch etwas braves an sich und mir persönlich gefällt dieser mix wirklich gut. Beide Stilarten sind gleichmäßig vertreten und so wirkt es wirklich im Einklang.
Kurz gefasst : Ich liebe es .
Und ich denke dieses Outfit ist es definitiv würdig, teil des ersten richtigen OOTD's diesen Jahres zu sein.


aaaaaaaa 2 IMG_1677 IMG_1711 aaaaa 3 IMG_1876 IMG_1883 Mantel, Rock, Strumpfhose- H&M // Pulli, Tasche - C&A // Schuhe- Converse

Und schon wieder ein ewig langer Text

Hallo ihr Lieben,

also zunächst einmal :  ich geb's für's erste auf, auf englisch zu bloggen.
Mir macht bloggen auf deutsch einfach viel mehr Spaß und ich hab das Gefühl das ich auf deutsch meine Gedanken aktuell noch besser zum Ausdruck bringen kann. Wer weiß vlt. probiere ich das bloggen auf englisch irgendwann mal wieder, aber fürs erste bleibe ich dann doch bei deutsch.

Mir tut es inzwischen richtig weh das ich dieses Jahr noch gar keinen vernünftigen Outfit Post gemacht habe. Wirklich Leute, es schmerzt mich in der Seele. Ich hoffe das ich das langsam mal endlich wieder ändern kann.
 Ich weiß ich habe mich die letzten Wochen zwar gemeldet, aber dennoch sehr unregelmäßig und irgendwie habe ich es echt vermisst zu bloggen.
Ich glaube das bloggen auf englisch war für mich auch einfach nicht richtiges bloggen.
Klingt seltsam, aber was ich versuche zu sagen ist das es mir einfach "falsch" vorkam. Wenn ich in deutsch blogge habe ich das Gefühl aufzublühen und richtig Spaß dabei mit euch meine Gedanken, Träume und Outfits zu teilen, aber in englisch war die Motivation dafür wesentlich geringer.
Die Ironie daran ist, dass ich eigentlich immer dachte ich könnte mich in englisch besser zum Ausdruck bringen, aber seit ich hier bin habe ich gelernt wie unwichtig die Sprache diesbezüglich doch eigentlich ist. Ich liebe englisch und deutsch gleichermaßen, aber beim bloggen bevorzuge ich dann doch einfach deutsch.

Ehrlich gesagt habe ich gar kein richtiges Thema über das ich heute schreiben will. Ich wollte mich einfach mal wieder melden und meinen Gedanken ein bisschen freien Lauf lassen.
Wie so oft in letzter Zeit. 
Da ich aber denke das reine Gedanken posts auf die Dauer echt langweilig werden, werde ich versuchen hier auch mal wieder ein bisschen frischen Wind reinzubekommen. Also Outfit Posts stehen sowieso ganz oben auf meiner "To do" liste, aber ich denke ich könnte auch mal wieder einen Post über ein paar Modedesigner und vlt. auch mal über bekannte Models machen.
Wenn ich so drüber nachdenke habe ich echt ne menge Ideen für Posts. Betet mit mir das ich es schaffe so viele wie möglich davon in die Tat um zusetzten !

Was habe ich sonst noch zu berichten ? Mhm also wie ihr euch denken könnt waren meine letzten Wochen relativ Ereignisreich und ich finde es echt toll um ehrlich zu sein. Manchmal weiß ich zwar gar nicht wo mir der Kopf steht weil ich entweder 24/7 aus dem Haus bin / was zu tun habe oder überhaupt gar nichts zu tun habe ( ich weiß gar nicht warum ich die Zeit nicht einfach mal zum bloggen genutzt habe ?!). Und das klingt vlt schön ausgeglichen aber glaubt mir das letzte was ich brauche ist zu viel Zeit zum nachdenken :D
Abgesehen von den Hausaufgaben und dem Matheunterricht, gefällt mir aber alles wirklich gut und ich bin mehr als glücklich hier zu sein. Zwar ist es manchmal wirklich nicht ganz leicht ein Austauschschüler zu sein, aber im großen und ganzen bin ich sehr froh diesen Schritt gewagt zu haben. Ich glaube hier her zu kommen war für mich einfach die beste Entscheidung die ich hätte treffen können. Man lernt so viele neue Menschen und Dinge kennen und vor allem lernt man sich selbst unglaublich gut kennen.
Es macht alles spaß, aber wie gesagt es ist auch anstrengend. Aber mal ernsthaft was im Leben ist schon einfach ?

Mit diesen Worten möchte ich auch langsam zum Schluss kommen. Wenn ihr Ideen oder Wünsche für Blogposts im Bereich Mode habt schreibt es mir gerne in die Kommentare !
Jetzt habe ich noch zwei Foto für euch, welche gestern entstanden sind als ich das erste mal bei einem Rugby Spiel war. Und es war so Toll ! Ich glaube ich werde jetzt tatsächlich ein kleiner Rugby Fan :D Aber meiner Meinung nach ist Rugby live wirklich am besten ! Videos von Rugby Spielen finde ich jetzt auch nicht so interessant. :D

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die neue Woche meine Lieben !
Fühlt euch von Herzen gedrückt !
xx Lou

12746472_982980165154458_1992602628_n 12695988_982980098487798_1372713991_n

Samstag, Februar 06, 2016

Neuer Blogname- heute mal auf deutsch

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mich mal wieder auf Deutsch. Ehrlich gesagt habe ich es vermisst auf Deutsch zu bloggen, denn auch wenn ich es liebe englisch zu sprechen, schreiben bevorzuge ich doch auf Deutsch.

Aufgrund meines Namenwechsels dachte ich, mache ich diesbezüglich noch mal einen extra post- denn ich habe einige Follower und ziemlich viele klicks verloren seit dem Namenswechsel und das macht mich echt traurig. Möglich das einige lediglich irritiert waren aufgrund der Tatsache das ich jetzt auf englisch blogge und dann auch noch den Namen geändert habe, aber um das nochmal für alle deutlich zu machen : dieser Blog ist immer noch der selbe ! Er heißt zwar nicht mehr my golden pineapple, aber die Werte sind die selben !

Ich ärgere mich ehrlich gesagt ein wenig über mich selbst, da ich das ganze Namenswechselzeug besser vorbeireiten hätte können, damit auch alle Bescheid wissen. Dummerweise habe ich meinen Namen dann in nachmittaglichen Übermut einfach geändert und jetzt muss ich mit den Konsequenzen leben.
Ich würde mich dennoch riesig freuen wenn ihr mir helfen würdet das ganze ein bisschen zu verbreiten, damit vlt. auch Leser die dachten ich hätte meinen Blog gelöscht, wissen dass er noch da ist.

Vielen Dank für alles Leute,
xx eure immer noch gleichgebliebene Lou

P.s. bevorzugt ihr englische oder deutsche Posts ? Ich für meinen Teil blogge ja viel lieber auf Deutsch und habe mit dem bloggen auf Englisch nur wegen meines Auslandaufenthalts angefangen aber ehrlich gesagt bin ich inzwischen echt am überlegen einfach wieder auf Deutsch zu bloggen. :D
Vlt. auch zweisprachig, mal sehen. Ihr könnt mir ja mal eure Meinungen in die Kommentare schreiben ! xx



.

OOTD - Bristol

Hallo ihr da draußen, heute zeige ich euch, was ich letzte Woche in Bristol anhatte, als ich dort mit einer Freundin shoppen war. Das Ou...