Montag, März 14, 2016

Be grateful - always

Dankbarkeit.
Etwas das viel zu oft in Vergessenheit gerät. Nicht zwanghaft, weil man es nicht ist, sondern weil man sich viel zu selten die Dinge vor Augen führt für die man Dankbar ist, sein sollte.
Manchmal neige auch ich dazu, zu vergessen wie wunderbar mein Leben doch ist und wie Dankbar ich für all die tollen Erlebnisse, Menschen und Alltagsdinge bin, die es mir schenkt.

Am Samstag hatte ich ein wirklich schönes Gespräch mit einer Freundin über das Thema Dankbarkeit. Es mag kitschig klingen, aber nach dem Gespräch habe ich mich auf einmal total befreit gefühlt. Glücklich. Genau genommen federleicht und wunschlos glücklich.
So konnte ich auch nicht dem Drang wieder stehen, meinen Freunden zu sagen wie Dankbar ich dafür bin das es sie gibt.  Meine Freunde sind aber nicht das Einzige für das ich Dankbar bin.
Meine derzeitige Situation ist etwas für das ich mehr als Dankbar bin. Die Change eine Zeit lang im Ausland zu leben, in einem Land das ich unbeschreiblich liebe. Alleine das füllt mein Herz mit tiefster Dankbarkeit. Aber es sind nicht nur die zunächst größeren Dinge die meinen Körper mit Glück füllen. Die Dinge für die ich am Dankbarsten bin, dass sind die, die wir oftmals vergessen.
Für mich sind es die Tatsachen, dass ich nicht Hungern muss und ein Dach über dem Kopf habe, meine Familie und meine Freunde sind Gesund und wir haben die Möglichkeit eine gute schulische Ausbildung zu absolvieren, hinzu kommt außerdem dass ich unendlich Dankbar dafür bin, dass ich so eine tolle Familie und Freunde habe, die immer für mich da sind und mich immer unterstützen.
Diese Dinge sind es die mein Leben mit purem Glück überfluten und für die ich unendlich Dankbar  bin.
Mir ist erst am Wochenende aufgefallen, wie sehr ich vergessen habe, wie Dankbar ich bin.
Es klingt verrückt, aber es ist nicht so dass ich undankbar war, aber ich habe einfach vergessen mich selbst daran zu erinnern wie Dankbar ich bin.
Und dieses Gefühl von Dankbarkeit in sich zu spüren ist einfach unbeschreiblich schön.

Wie ihr wahrscheinlich auch schon rausgehört habt, verbinde ich Dankbarkeit auch mit Glück.
Den die Dinge für die man Dankbar ist, sollten doch auch die Dinge sein die einen glücklich machen.
Alleine das Gefühl der Dankbarkeit erfüllt mich persönlich schon mit einem Glücksgefühl.

Ich finde wir alle sollten uns öfters mal vor Augen führe, wie schön das Leben doch ist.
Und auch diese Welt ist eine schöne, sie ist nicht perfekt aber die schrecklichen Dinge passieren nur weil wir sie zulassen. Wir sind es die es verhindern können, die etwas verändern können.
Gerade wir als die junge Generation sollten unser Bestes geben eine bessere Zukunft zu gestalten.
Und Dankbar zu sein, vor allem für die kleinen Dinge, hilft schon diese Welt zu verbessern.
Den es macht doch auch einfach viel mehr spaß Dankbar für das zu sein, dass man bekommt, als sich zu ärgern über die Dinge die man nicht hat.

-

Kommentare:

  1. Dankbarkeit vermisst man heutzutage manchmal doch sehr. Das fängt im Kleinen an und hört beim Großen auf. Zugegeben: Manchmal muss ich mir doch immer wieder vor Augen führen, dass ich es echt nicht schlecht habe. Aber ich bin auch dankbar dafür und freue mich mir ebenso Dankbarkeit entgegengebracht wird.
    Und wo wir grad bei Dankbarkeit sind: Ein großes Dankeschön für deinen lieben Kommentar bei mir! Ich freue mich sehr, dass ich deinen Nerv mit meinem Post treffen konnte. :)

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  2. Ein wirklich sehr schöner Post! Dankbarkeit ist für mich persönlich wirklich unheimlich wichtig - das erwarte ich von mir selbst aber auch von anderen.

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post!:) Mir persönlich ist Dankbarkeit auch total wichtig!
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post!:) Mir persönlich ist Dankbarkeit auch total wichtig!
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Post der zum nachdenken anregt!!!

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    www.rimanerenellamemoria.de

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lou,
    mit dem Post hast du mich sehr berührt. Bei einem sehr großen Streit mit einer Freundin von mir ging es für mich genau um das. Ich habe nur noch Vorwürfe von ihr zu hören bekommen und merke so gar nicht, dass sie Dankbarkeit verspürt für die gemeinsame gute Zeit oder generell mich als Freundin. Ich denke, dass Dankbarkeit ein wichtiger Faktor ist um über manche Dinge hinwegzusehen und nicht nur negaive Dinge zu sehen. Vielen Dank für den Post! Und das Foto sieht so wunderschön aus- da habe ich ganz schön gestaunt!
    ...und wenn wir schon beim Thema Dankbarkeit sind: DANKE ( :D ) für deinen netten Kommentar auf meinem Blog

    Liebste Grüße
    Lin
    lindthings.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. toller post und klasse text! ich kann dir definitiv nur zustimmen und seh das genauso. dankbarkeit ist so wichtig und macht echt auch glücklich :)

    AntwortenLöschen
  8. dein instagram ist noch falsch verlinkt, das könntest du ändern :) und würde mich über mehr posts freuen! xxx

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥