Montag, Juni 27, 2016

OOTD - Summer's day


Shall I compare thee to a summer's day?

Thou art more lovely and more temperate.
Rough winds do shake the darling buds of May,
And summer's lease hath all too short a date.
Sometime too hot the eye of heaven shines,
And often is his gold complexion dimmed;
And every fair from fair sometime declines,
By chance, or nature's changing course untrimmed.
But thy eternal summer shall not fade
Nor lose possession of that fair thou ow'st;
Nor shall death brag thou wand'rest in his shade,
When in eternal lines to time thou grow'st,
So long as men can breathe or eyes can see,
So long lives this, and this gives life to thee.
-William Shakespeare- 


. . . . Dress, Cardigan- New Look

Ist der Poem von Shakespeare nicht schön? Ich habe momentan eine große Schwäche für Gedichte, Reime und co. entwickelt und konnte einfach nicht widerstehen, einen in diesen Post zu schmuggeln.
Wie ihr auf Fotos sehen könnt. haben auch wir in England endlich etwas schöneres Wetter, auch wenn wir die 20 grad marke seit Anfang Mai nicht mehr überschritten haben. Nichts desto trotz hält mich das natürlich nicht davon ab mich Sommerlich anzuziehen, denn seien wir mal ehrlich viel wärmer wird es hier nicht werden, also muss man das bisschen Wärme das man bekommt auch ausnutzen.

Kommentare:

  1. Das Gedicht ist wirklich unglaublich schön! Und auch dein Outfit gefällt mir super.
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit und dein Lächeln ist so wunderschön!

    Liebe Grüße
    Laura
    laurassecretss.blogspot.de

    AntwortenLöschen


Ich freue mich über eure Kommentare !
Egal ob Lob oder Krtik, eure Meinungen sind gefragt ! :-)♥